DOJO KUN

 

Fünf Tugenden begleiten den Übenden auf seinem Weg zum aufrichtigen und herzhaften Menschen:


 
Bescheidenheit, Disziplin, Selbstvertrauen, Achtsamkeit und Respekt

 

Alle fünf Tugenden sollten gleichwertig gewichtet werden und sich im Unterricht, wie im Alltag zeigen.

 

Bescheidenheit

Um Bescheidenheit zu erlangen und diese beizubehalten, nimm dir diese Ratschläge zu Herzen:

Befreie dich von deinem Ego.

Begreife dich jeden Tag als Schüler.

Bewahre den Anfängergeist in allem deinem Tun.

Betrete das DOJO bei jedem Unterricht, so wie es dein erstes Mal wäre.

Verlange von anderen nur das, was du selbst bereit wärst zu geben.

 

Disziplin

Um Disziplin zu erreichen setze folgendes in die Tat um:

Gehe konsequent und aufrecht deinen Weg.

Arbeite täglich an deinem Charakter.

Übe täglich um des Übens willen.

Halte durch, gib nicht auf innerhalb des Unterrichts und des Lebens.

Sei streng zu dir und nachsichtig mit deinen Mitmenschen.

 

Selbstvertrauen

Um Selbstvertrauen zu erreichen, betrachte dich genau.

Öffne dein Herz und lebe die Liebe.

Bleib dir treu und stehe zu deinem Sein.

Siehe deine Stärken und arbeite an deinen Schwächen.

Glaube an dein Tun.

Láss dich nicht beirren von Äußerlichkeiten.

 

Achtsamkeit

Um Achtsamkeit gegenüber dir selbst zu erlangen lebe nach diesen Prinzipen:

Sei sorgsam mit deinen Gedanken.

Sei zurückhaltend mit deinen Worten.

Sei aufrichtig in deinen Taten.

Reinige täglich deinen Körper, deinen Geist und deine Seele.

Kleide dich den Umständen entsprechend.

 

Respekt

Um Respekt vor deinen Mitmenschen und der Umwelt zu haben lebe in Bewusstheit.

Achte das Leben und behüte es.

Beschütze die Schwachen.

Stehe ein für Gerechtigkeit.

Handle nach bestem Wissen und Gewissen.

Folge deinem Herzen.